zurück zur Leitseite 
 Direkt zum Zeitplan 
 
Seminar Satellitennavigation

Das Seminar wendet sich sowohl an Hard- und Softwareentwickler, Systemingenieure und Kartographen als auch an Anwender und Nutzer der Satellitennavigation.

Dieses Fachseminar bietet erstmals einen komprimierten Überblick über alle Aspekte der Satellitennavigation. Der Begriff "GPS" wird für gewöhnlich in einer Reihe von Zusammenhängen kritiklos verwendet. GPS-Empfänger werden in vielen Applikationen als integraler Systembestandteil eingesetzt, dabei sind jedoch für den Anwender die wirklichen Nutzungsmöglichkeiten und Vorteile -aber auch die Grenzen dieser Technik- nicht immer deutlich erkennbar.

Der Inhalt des Seminars geht weit über das üblicherweise in Fachzeitschriften vermittelte Wissen hinaus. Alle Aspekte von GPS, GLONASS und der Satellitennavigation werden behandelt. Die Teilnehmer lernen, wie Satellitennavigations-Empfänger (hier vor allem GPS und GLONASS) aufgebaut sind und welche genauen Funktionalitäten in ihnen enthalten sind. Dieses Wissen ist nicht nur für Entwickler von Empfängern wertvoll, sondern kann auch von Anwendern genutzt werden, um GPS-Empfänger noch effektiver einsetzen zu können.

Ernsthaften Nutzern, Entwicklern und allen, die sich näher mit der Satellitennavigation und den damit zusammenhängenden Fragen beschäftigen, werden die notwendigen Details technisch fundiert, dennoch verständlich, vermittelt. Hiermit wird eine Grundlage für den optimalen Einsatz dieser Technik und eine Basis für Systementscheidungen geschaffen. Vermittelt werden mathematische und technische Grundlagen, soweit sie zum prinzipiellen Verständnis notwendig sind. Detailliert wird auf den Schaltungsaufbau von GPS- und GLONASS-Empfängern eingegangen.

Das Seminar ist als integrierte Veranstaltung gegliedert. Das bedeutet, das sich Vorträge und Rechenübungen abwechseln. Während ca. 25% der Zeit wird das erworbene Wissen in theoretischen und praktischen Übungen vertieft.

Da sich das Seminar vor allem an Entwickler und Ingenieure richtet, ist eine ingenieur- bzw. naturwissenschaftliche Ausbildung sinnvoll. Das gesamte Seminar und alle Übungen sind jedoch so aufgebaut, daß auch mit einfachen oder lange zurückliegenden Mathematikkenntnissen ein Erfolg gewährleistet ist. Es wurde bei der Seminar-Konzeption und der Durchführung größter Wert auf Praxisnähe und Anschaulichkeit gelegt.
 
Dauer :
1 Woche Direkt zum Zeitplan
Termin :
nach Vereinbarung