zurück zur Seminar-Beschreibung
 zurück zur Leitseite
 
Übungen
 
Der folgende Zeitplan gibt den Ablauf des
Satellitennavigations-Seminars wieder :
Zeit
1. Tag 
(Montag)
2. Tag 
(Dienstag)
3. Tag 
(Mittwoch)
4.Tag 
(Donnerstag)
5. Tag 
(Freitag)
9:00 - 10:30
Begrüßung und Vorstellung, Organisation, Grundlagen der Navigation Verfahren der Satellitennavigation, Geometrien, (GDOP), Übung Bahnbestimmung Einführung in die Digitale Signalverarbeitung & Hochfrequenztechnik, Übung zu Abtastung und Faltung Vollständige Empfangs- und Signalverarbeitungskonzepte Technische Eigenschaften der Sat.-Verfahren, Vor- und Nachteile
10:30 - 10:45
Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause
10:45 - 12:15
Koordinatensysteme, Kartenabbildungen, Einführung zu den Übungen Bahnmechanik, gestörte Bahnen, Bahnparameter und deren Kodierung,
Übungen dazu
Beschreibung der Signale von GPS und GLONASS, Rechenbeispiele Akquisition Systemzeit- und  Positionsbestimmung, Filterverfahren Anwendung : 
Verkehrstelematik und Stützung, Geodäsie
12:15 - 13:15
Mittagspause Mittagspause Mittagspause Mittagspause Mittagspause
13:15 - 14:45
Großkreisrechnung, Koordinatentransformation, Sternzeitrechnung Satellitenbahn-Bestimmung,  Subsatellitenbahn, Beobachtungswinkel Vorteile der verwendeten Verfahren,
Übung zur KKF
Übung Orts- und Geschw.-Berechnung aus Pseudoentfernungen Anwendung in Flugkörpern, Lagebestimmung
14:45 - 15:00
Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause Kaffeepause
15:00 - 16:30
Verfahren der Navigation und Vergleich, Übungen dazu Dopplerverschiebung und deren Messung, Übungen dazu Schaltungsgrundlagen eines Sat.-Empfängers Beschreibung der INMARSAT-Navigations-Funktionen und GNSS Marktübersicht, Abschlußdiskussion